Ein paar Gedanken – 3 Wochen vor Abflug

Es gehört ja einiges geplant vor so einer Reise… Wo soll es hingehen? Was will ich da sehen? Wie komm ich hin? Wo schlafe ich? Ausrüstung? Visum? Impfungen? blablabla…

Jetzt steht man schon vorm ersten Dilemma: Man will ja nicht zu viel Planen, trotzdem sollte man auf alles vorbereitet sein, sprich den berühmten „Plan B“ haben.
Das Internet und der eine oder andere Reiseführer helfen dabei, aber man will ja nicht eine andere Reise kopieren – nein man will seine eigenen Erfahrungen sammeln.

Also hat sich in den letzten Wochen für mich ein sehr wichtiger Gedanke manifestiert: Bloß nicht zu viel planen! Es kommt wahrscheinlich sowieso anders als man sich das gedacht hat – und das ist auch gut so.

p.

Ein Kommentar zu „Ein paar Gedanken – 3 Wochen vor Abflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s